HCM TECHNICAL CREW MEMBER (HEMS/TC) WAS IST DAS? 
 

Der NotfallSanitäter/Rettungsassistent mit der Zusatzausbildung zum HEMS CREW MEMBER (HCM) ist das Multitalent an Bord!

 

Seit kurzem hat sich eine Bestimmunung für die internationale Bezeichnung der Notfallsanitäter (NotSan)/Rettungsassitenten (RettAss) in der Luftrettung von HCM auf HEMS/TC (HEMS Technichal Crew Member) geändert. In Köln muß der RA mind. 3 Jahre Erfahrung im bodengebundennen Kölner Rettungsdienst nachweisen können und er muß aktiv auf einem Notarztwagen tätig sein, bevor er sich auf eine Stelle in der Luftrettung Köln bewerben kann. Zu den Tätigkeiten zählt neben den medizinischen Aufgaben an Bord die Navigation und die Materialverwaltung der Station. Im Einsatz übernimmt er die Kommunikation im BOS - Funk mit den einzelnen Rettungs-Leistellen oder anderen Ansprechpartnern. Auf dem Weg zur Einsatzstelle unterstützt der HCM aktiv den Piloten bei der Navigation bzw. übernimmt diese auch oftmals komplett. An der Unfallstelle bzw. im Notfall übernimmt der HCM Organisation und Logistik des Transportes sowie die Anmeldung des Patienten in der Zielklinik, in der Regel in enger Zusammenarbeit mit dem Notarzt und den Rettungskräften vor Ort und deren zuständigen Leitstellen. Befindet sich ein Patient an Bord, steht der Rettungsassistent dem Notarzt in allen medizinischen und organisatorischen Belangen zur Seite und übernimmt gemeinsam mit dem Notarzt die medizinische Versorgung während des gesamten Transportes.

 

Crew
FAQ
Videogallery
Technik
AKTUELLES
Geschichte über die Luftrettung
Fotogallerie

Die aktuelle Ausgabe

"Der Notfallsanitäter"

aus dem Luhri GbR Fachverlag.