WENN JEDE MINUTE ZÄHLT...

 

Notfallarmband RSQ-ID liefert Ersthelfern und dem profesionellen Rettungsdienst wertvolle Informationen.

 

Sportler und Kinder sind meist allein unterwegs. Ein Jogger oder Passant beim Einkauf sackt plötzlich zusammen. Der Auto-/Motorradfahrer erleidet einen Verkehrsunfall. Die Augenzeugen holen per 112 schnelle Hilfe, der Rettungsdienst trifft ein. Wir sehen das Ereignis, die Verletzungen oder bei einem internistischen Notfall die Symptome, kennen aber meist die Ursache nicht.
 
 

 

Der Verkehrsunfall kann auch durch einen Schlaganfall, Unterzuckerung oder Herzinfarkt, den der PKW-Fahrer erlitten hat, ausgelöst sein. Ein Passant auf der Straße, der bewusstlos aufgefunden wird, hat meist mehrere Begleiterkrankungen, von denen wir als Rettungsdienst meist sehr spät, oft gar nicht erfahren. Der Rettungsdienst sucht daher stets nach Informationen zu der Person. Meist ist nicht mal ein Personalausweis zu finden. Die wenigsten Menschen haben einen Notfallausweis bei sich, in dem ihre Begleiterkrankungen oder ihre aktuell zu nehmenden Medikamente ersichtlich sind. Oft fehlt es dem Rettungsdienst damit an lebenswichtigen Informationen bzw. einer Telefonnummer, um solche zu erfragen.

 

 

Jedes Jahr kommen alleine auf Deutschlands Straßen ca. 300.000 Menschen bei Verkehrsunfällen zu Schaden (Quelle: Statistisches Bundesamt Wiesbaden). Über 300.000 Menschen erleiden einen Herzinfarkt (Quelle: http://www.herzstiftung.de/) und ca. 270.000 einen Schlaganfall (Quelle: http://www.schlaganfall-hilfe.de). Auch mich kann es heute oder morgen treffen.

 


Das Notfallarmband RSQ-ID kann helfen, wenn z.B. dem Sportler beim Training etwas zustößt oder die oben beschriebenen Notsituationen eintreten und wir auf fremde Hilfe angewiesen sind.
WEITERE DETAILS

 

Das 19 mm breite, aus strapazierfähigem und hautfreundlichem Silikon hergestellte Armband lässt sich sauber und leicht mit einer Schere individuell auf alle Größen einstellen. Das letzte Glied kann nach dem Abtrennen sogar noch als Schlüsselanhänger verwendet werden und hat daher Zweitnutzen. Erhältlich ist es in zwei Varianten; ein Band und ein Ring, der beispielsweise auf ein Uhrenarmband aufgeschoben werden kann. Das Notfallarmband RSQ-ID wird mittels Laser dauerhaft auf Vorder- und Rückseite mit den persönlichen Notfalldaten beschriftet und ist wasser- und abriebfest. Es kann Rettern im Ernstfall wertvolle Informationen zu Krankheitsbildern, Allergien, Blutgruppe, Medikamenten oder Kontaktdaten liefern. Die Einsatzmöglichkeiten des RSQ-ID’s sind vielfältig; sogar für Hunde am Hundehalsband eingesetzt werden. Das personalisierte Armband ist erhältlich im Online-Shop der unter www.rsq-id.de zum Stückpreis ab 8,99 Euro zzgl. Versandkosten.

 

Crew
FAQ
Videogallery
Technik
AKTUELLES
Geschichte über die Luftrettung
Fotogallerie

Die aktuelle Ausgabe

"Der Notfallsanitäter"

aus dem Luhri GbR Fachverlag.